ULTIMATE

Ultimate Frisbee – Erklärung des Spiels

Ultimate Frisbee (auch kurz Ultimate genannt) ist ein Mannschaftssport, der mit einer 175 g schweren Plastikwurfscheibe (Frisbee) auf einem rechteckigen Spielfeld gespielt wird. Ursprünglich von amerikanischen Studenten erfunden, erfreut sich Ultimate heute zunehmender Beliebtheit und wird mittlerweile rund um den Erdball fast überall gespielt.
Ziel des Spiels ist, die von einem Mitspieler geworfene Frisbeescheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen, wofür die Mannschaft des Fängers einen Punkt erhält. Verschiedene Spielelemente aus dem Basketball und American Football sind beim Ultimate enthalten, jedoch ist Körperkontakt verboten. Die angreifende (in Scheibenbesitz befindliche) Mannschaft versucht, sich Freiräume zu erlaufen, die verteidigende Mannschaft versucht durch Decken und Blocken in Scheibenbesitz zu gelangen. Das Spiel ist dadurch sehr laufintensiv, allerdings darf sich der Spieler mit der Scheibe nicht von der Stelle bewegen.

Der Sport wird ohne Schiedsrichter gespielt, alle Entscheidungen werden von den beteiligten Spielern auf dem Feld getroffen. Gespielt wird auf Fußballfeldern, in der Halle oder am Strand. Eine Mannschaft besteht aus 7 Feldspielern – in der Halle oder bei kleinerer Feldgröße auch weniger (4-5) – und aus einer unbegrenzten Anzahl an Ersatzspielern.

Spirit of the Game – Ultimate Frisbee soll den Mannschaftsgeist und faires Spielen fördern. Der Respekt der Spieler untereinander soll dadurch gewahrt bleiben, dass die Regeln eingehalten werden und so die Freude am Spiel bestehen bleibt.