DMB verteidigt Titel bei den Weltgeisterschaften in Emden

Im Gegensatz zu einem beliebten Bremer Fußballclub ist DMB sehr erfolgreich in die (Hallen-)Saison gestartet. Am vergangenen Wochenende, 6./7. November, holten die Müdder beim ersten Hallenturnier der Saison gleich den ersten Titel. Gespielt wurde in zwei 7er Gruppen. Die jeweiligen Gruppen-Ersten spielten direkt das Finale. DMB setzte sich mit sechs Siegen souverän in der Gruppe durch. Gegner waren Bochum, Lüneburg, Emden, Duisburg, Hannover und ein Pick-Up Team. Im Finale ging es gegen die Sunblocker aus Oldenburg. Hier wurde es deutlich knapper. Doch nach zwischenzeitlichem 0:2 bzw. 2:4 konnten sich die Bremer am Ende knapp mit 7:6 behaupten. Ein besonderes Lob geht an die Neuen im Team, die bereits viel Potenzial gezeigt haben…auch das unterscheidet die Bremer Frisbeemannschaft derzeit vom Bremer Fußball-Bundesligist. 😉
Fotos gibt es hier.

No comments yet.

Leave a comment